Buchvorstellung

So gelingt Ihre Buchvorstellung!

Was macht eine Autorenlesung und Buchvorstellung erfolgreich?

Wer sein Buch bekannt machen will, der muss öffentlich lesen! Denn Autorinnen und Autoren, die ihre Texte und Bücher selbst vorlesen, verleihen den Werken eine unvergessliche Aura. Das kann aber auch gründlich schief gehen, nämlich dann, wenn Ihre Stimme nichts hergibt, Sie dadurch Ihr Publikum zum Gähnen bringen und sich am Ende keine nachhaltige Erinnerung bei den Zuhörern einstellt. Nutzen Sie jedoch Ihre Bühne bei der Buchvorstellung mit einer guten und spannend klingenden Stimme, werden Sie sicherlich einen großen Erfolg haben und die Menschen mitreißen. Das ist die beste Werbung für Ihr Buch, und das beste daran ist, dass Sie es selbst in der Hand haben. Es steht und fällt also alles mit der Stimme des Vorlesers, mit Ihrer Stimme. Es lohnt sich deshalb unbedingt, ein Lesungs-Training zu absolvieren.

Gezieltes Training für Ihre Lesung

Training für die Buchvorstellung - Brigitte Mayer

Rundfunksprecherin und Sprechcoach Brigitte Mayer

Wir haben eine der renommiertesten Stimmtrainerinnen im deutschsprachigen Raum. Brigitte Mayer ist langjährige Rundfunksprecherin und -moderatorin bei der ARD. Sie bildet nicht nur Sprecherkolleginnen und -kollegen für die ARD aus. Darüber hinaus coacht sie seit vielen Jahren Führungskräfte aus der freien Wirtschaft, Lehrkräfte, Hochschuldozenten, Polizisten, Pressesprecher, Schauspieler und Synchronsprecher, Sprechstudenten an verschiedenen Akademien, Podcaster und Autoren (alle w, m, d) im In- und Ausland. Ihr Lesungstraining für Autoren hat bereits ungezählte Schriftstellerinnen und Schriftsteller geholfen, weil sie alle in relativ kurzer Zeit gelernt haben, aus ihren Lesungen ein Hörerlebnis zu machen. Und das nur durch den Einsatz ihrer eigenen Stimme.

Unsere Online-Kurse kann sich jeder Autor, jede Autorin leisten. Online, bequem von zuhause aus. Für Ihre perfekte Lesung, für Ihre erfolgreiche Buchvorstellung.

ACHTUNG: 15 % Rabatt für Autorenvereinigungen wie „BVjA“, „Das Syndikat“, „Mörderische Schwestern“, „DELIA“, „Selfpublisher-Verband“, „Schule des Schreibens“ u.a., Literaturhäusern und des „VFL”

Mehr Info zum Basiskurs »Lesungstraining für Autorinnen und Autoren«.

Eine von vielen Teilnehmerstimmen:

Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Lesungstraining mich wirklich weitergebracht hat! Sei es durch bis dahin unbekannte Lockerungsübungen für die Stimmbänder, das Finden einer passenden Lesegeschwindigkeit oder das Herausarbeiten von Betonungen. Brigitte Mayer moderiert entspannt und wertschätzend, es hat Spaß gemacht, dabei zu sein.
(Carola Christiansen, Autorin und Präsidentin “Mörderische Schwestern)